[Live-Webinare] 360°-Prozessanalyse

[Live-Webinare] 360°-Prozessanalyse

Die 360°-Prozessanalyse gehört zu den Effizienz-Starter-Tools. Im Webinar zeige ich Ihnen, wie Sie damit die Ursachen für die Probleme in den Abläufen und Prozessen finden:

Mit der 360°-Prozessanalyse können Sie
– Probleme in der Materialversorgung erkennen
– Engpässe erkennen (und sie zukünftig auch vermeiden)
– Informations- und Kommunikationsprobleme identifizieren
– Überflüssige und unsinnige Tätigkeiten nachweisen („Haben wir schon immer so gemacht.“)
– Unbekannte Stillstände sichtbar machen (kleine Lücken, kurze Pausen)
– Gründe für Maschinenstillstände erfahren, Zusammenhänge erkennen und verstehen
– Verkettungen erkennen (Ursache-Wirkung)
– Störursachen herausfinden
– Häufigkeiten der Vorkommnisse erkennen (z.B. viele kleine Unterbrechungen oder wenige große?)
– Wertschöpfung und Verschwendung berechnen
– Verschwendungsarten detailliert nachweisen
– Leerlauf erkennen
– die tatsächliche Dauer des Schichtwechsels berechnen
– Suchzeiten identifizieren
– die Zeitstruktur, Zeitanteile, Gewichtung der Tätigkeiten ermitteln
– den Aufwand für Transport und Materialbewegung berechnen
– die Höhe der Rüstzeiten nachweisen
– Stillstände wegen Qualitätssicherung erkennen

Die Analyse ist wenig zeitaufwändig und kann unabhängig und zu beliebigen Uhrzeiten während der Schichtzeiten durchgeführt werden.
Der Aufbau der 360°-Prozessanalyse basiert auf meinen jahrelangen praktischen Erfahrungen. Sie ist einfach umzusetzen und enthält eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie erhalten übersichtliche, attraktive Berichte, haben vielseitige Auswertungsmöglichkeiten und die statistische Sicherheit der Daten wird nachgewiesen.
Die 360°-Prozessanalyse ist das perfekte Tool, um wasserdichte Zahlen, Daten und Fakten als Entscheidungsgrundlage zu sammeln.

Zur Webinaranmeldung: http://blog.ablauf-optimieren.de/11arbeitsblaetterrefi-6/

 

 

z35W7z4v9z8w