der wilde Hund

Live Rüstworkshop am 10.02.2017

Live Rüstworkshop am 30.09.2016

Autorin: Heide Fischer

Heide Fischer ist Wirtschaftsingenieurin, REFA-Industrial Engineer und Lean-Expertin. Als Computerspezialistin hat sie sich der Weitergabe ihrer Erfahrungen in der Prozessoptimierung mit digitalen Templates und Onlinekursen verschrieben. Sie ist davon überzeugt, dass durch die Verknüpfung der Online- und Offline-Beratung große Effizienz-Potenziale erschlossen werden können.

5. November 2016

Die TimeStudy GmbH führt einen Live Rüstworkshop am 10.02.2017 im CNC-Bereich der Fertigungswerkstatt im Berufsförderungswerk in Dortmund durch.

Der Preis je Person beträgt vorbehaltlich einer Aktualisierung durch TimeStudy äußerst günstige 347,00 Euro zzgl. Mwst. und enthält alle Unterlagen sowie ein Mittagessen und Pausenversorgung.

Bei der Anmeldung bis zum 09.01.2017 sichern Sie sich den Frühbucherpreis von nur 297,00 Euro!

Hier können Sie sich zum Rüstworkshop anmelden.

Agenda des Rüstworkshops

In diesem Rüstworkshop erleben und erfahren Sie

  1. einen echten Rüstprozess an einer NC-Maschine
  2. die Methodik eines Rüstworkshops von der Vorbereitung bis zur Umsetzung der Maßnahmen
  3. den Einsatz der Videoanalyse für die effiziente Analyse eines Rüstprozesses
  4. den Vorher-Nachher-Effekt durch die Optimierungsmaßnahmen
  5. die superschnelle Identifikation und Bewertung der Potentiale
  6. die Erstellung attraktiver Berichte und einer fertigen Managementvorlage am Ende des Rüstworkshops

Live Rüstworkshop mit hohem Praxisanteil

Live Rüstworkshop am 30.09.2016Schnelles Rüsten (SMED) ist eine wirkungsvolle Maßnahme, um mehr Output und eine höhere Produktivität zu erreichen. Denn Stillstandzeiten an den Maschinen sind absolut unproduktive Zeiten, die kein Unternehmen haben sollte. TimeStudy zeigt Ihnen, wie Sie in kürzester Zeit mit Ihrem Team den OEE und somit die Produktivität erhöhen können.

Im Workshop haben Sie die perfekte Möglichkeit konkret zu erfahren und zu lernen, wie Sie mit der TimeStudy-Videoanalyse auf Basis des Process Flows effektiv und einfach eine SMED-Analyse durchführen.

Attraktives Sonderangebot: Workshopteilnehmer können die Videoanalyse-Software 3 Monate kostenlos testen

Damit Sie in Ihrem Unternehmen sofort mit der Umsetzung starten können, bekommen Sie nach dem Workshop ein Excel-Template zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines Rüstworkshops von TimeStudy an die Hand. Außerdem können Sie die TimeStudy-Videoanalyse-Software für drei Monate kostenlos testen.

Rüstoptimierung im Workshop

Live Rüstworkshop in Fertigungswerkstatt am 30.09.2016Zu Optimierung des Rüstprozesses nutzt TimeStudy standardisierte Methoden, die Ihnen im Workshop vorgestellt werden.

Dazu gehört zum Beispiel das Unterteilen des Rüstprozesses in internes (Maschine nicht in Betrieb) und externes (Maschine in Betrieb) Rüsten. Diese Unterteilung hat zwei Vorteile:

  • Sie lagern Tätigkeiten, die nicht unbedingt während der Maschinenstillstandszeit durchgeführt werden müssen, in die Vorbereitungs- und Nachbereitungszeit aus.
  • Sie nutzen vorhandene Ressourcen viel effizienter.

Eine weitere Methode ist die EKUV-Analyse. Das ist eine Fragemethode, mit deren Hilfe systematisch Potentiale erschlossen werden. Die Frage lautet: Kann ich Potentiale durch Eliminieren (E), Kombinieren (K), Umstellen (U) oder Vereinfachen (V) erschließen?

Außerdem helfen Rüstwagen und Shadowboards (passend abgestimmte Werkzeugvorlagen zur gezielten und schnellen Auffindbarkeit), den Arbeitsplatz effizienter, ergonomischer, sicherer und damit produktiver zu gestalten.

Alle Potentiale können sehr einfach mit der TimeStudy-Videoanalyse erfasst und ausgewertet werden. Im Workshop sehen Sie, welche Berichte und Grafiken auf Knopfdruck erstellt werden können.

Durchschnittliches Ergebnis eines Rüstworkshops

Die Berater von TimeStudy haben mit ihren Rüstworkshops im Ergebnis die Maschinenstillstandszeit durch SMED durchschnittlich um 48% gesenkt, ohne zusätzliches Personal einzusetzen. Dieses Ergebnis wird von anderen Beratungsgesellschaften bestätigt.

Mit einem Rüstworkshop senken Sie immer die Kosten, verkürzen erheblich die Lieferzeiten, verbessern deutlich die Qualität und reduzieren die Umlaufbestände deutlich. Sie können häufiger Rüsten und sind dadurch viel flexibler in der Produktion.

Anmeldung zum Live Rüstworkshop in Fertigungswerkstatt am 10. Februar 2017

Zum Anmeldeformular

Dieser Beitrag steht auch als Audiodatei im Podcast zur Verfügung:

Das könnte Sie auch interessieren…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

z35W7z4v9z8w