VON HEIDE FISCHER

Multimomentstudien – Ganz einfach versteckte Potentiale im Ablauf finden

Wie verbringt mein Team seine Zeit?

Welcher Unternehmer möchte nicht Mäuschen spielen, um diese Frage zu beantworten? Womit beschäftigen sich die Mitarbeiter den ganzen Tag? Wie viel Zeit geht für das Telefonieren drauf? Wie viel für die Beantwortung von E-Mails? Wie lange dauern Meetings wirklich? Wie oft wird etwas gesucht? Wegen einer fehlenden Information nachgefragt? Wie lange dauert es ein Angebot zu erstellen? Was gibt es sonst noch so für täglichen „Kleinkram“?

Oder in der Produktion: Wie häufig steht die Maschine? Wie viel Zeit geht für das Heranholen von Material drauf? Für die Störungsbeseitigung? Das Handling mit dem Kran? Die Qualitätskontrolle und das Ausfüllen von Dokumenten?

Diese Aufzählungen könnte ich beliebig fortführen: Für Baustellen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, für Banken, Versicherungen und andere Dienstleister.

Dabei ist die allerwichtigste Frage: Sind diese Tätigkeiten wirklich alle notwendig? Könnte man nicht durch bessere Abläufe Dinge beschleunigen, Zeit sparen, Fehler vermeiden und alle zufriedener machen?

Effektivität, Effizienz und Produktivität

Ruckzuck sind wir so bei den Begriffen Effektivität, Effizienz und Produktivität angekommen.

Die Begriffe Effektivität, Effizienz und Produktivität sind in aller Munde und werden gern nebeneinander benutzt. Aber weiß jeder auch, was diese eigentlich bedeuten – vor allem in Zusammenhang mit der kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen (KVP)?

  • Effektivität heißt die richtigen Dinge tun.
  • Effizienz heißt die richtigen Dinge richtig machen.
  • Erfolg heißt, dass die Produktivität stimmt.

Wer also die richtigen Dinge richtig macht, mit anderen Worten effektiv und effizient arbeitet, erreicht eine hohe Produktivität und hat Erfolg. Klingt ganz einfach. Aber wie weiß man, ob man das Richtige richtig macht? Robert S. Kaplan, Wirtschaftswissenschaftler von der Harvard Business School, sagt: „Was du nicht messen kannst, kannst du nicht lenken.“

Jeder Unternehmer muss also seine Aufgaben und Abläufe immer wieder erneut messen und sich die Frage stellen, ob diese Aufgaben die richtigen sind (Effektivität) und ob diese Aufgaben auch richtig ausgeführt werden (Effizienz), um eine optimale Produktivität des Unternehmens zu realisieren. Nur wenn er das konsequent tut, kann er seine Prozesse kontinuierlich verbessern.

Die Multi-Moment-Analyse (MMA) ist das Instrument, um Ihre Bestrebungen im Rahmen des KVP zu unterstützen, Ergebnisse messbar zu machen und Optimierungen zu aufzeigen. Effektiver und effizienter geht es nicht.

Das folgende Video erklärt die Möglichkeiten, die die Methode der Multi-Moment-Analyse (auch Multimomentstudie genannt) bietet.

Kostenloses Webinar: Wie Sie mit 3 cleveren Fragen den Weg in das Büro 4.0 vorbereiten

Am 22. März 2018 möchte ich Ihnen gemeinsam mit Paul Planje, CEO der me2any AG aus der Schweiz, in einem Webinar die Anwendungsmöglichkeiten der Multimomentanalyse an einem Beispiel aus dem Bürobereich vorstellen.

Jetzt anmelden: Kostenloses Webinar am 22. März 2018 um 19:30 Uhr

(HINWEIS: Falls Sie an diesem Tag keine Zeit haben, aber die Aufzeichnung sehen wollen, melden Sie sich bitte auch an!)

Vielleicht haben Sie sich wie viele Entscheider vorgenommen den Weg in das Büro 4.0 zugehen? Die Möglichkeiten der Digitalisierung voll auszuschöpfen und Ihre administrativen Prozesse schneller, sicherer und effizienter zu machen?
Sie möchten endlich wissen, wieviel Zeit für die Sachbearbeitung aufgewendet wird, welche Wegezeiten anfallen, wie häufig Fehler korrigiert werden und worauf die Mitarbeiter warten müssen und wieviel Zeit in Meetings verbraucht wird?

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie die Grundlage schaffen, um dieses Vorhaben umzusetzen und diese Fragen zu beantworten – mit der Multi-Moment-Analyse (MMA).

Die Multi-Moment-Analyse (MMA) ist Ihre erste Wahl unter den entsprechenden Tools, da Sie damit Ihre Büro-Abläufe genau durchleuchten und alle Schwachstellen finden.

Die MMA schafft Fakten, keine Annahmen

Die Multi-Moment-Analyse liefert Ihnen schnell und präzise genau die Daten und Fakten, die Sie für Ihre Entscheidungen brauchen. Individuell und genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie die MMA Ihren Weg in das Büro 4.0 unterstützt damit Sie die richtigen Entscheidungen für die Optimierung Ihrer administrativen Prozesse treffen.

Sie profitieren dreifach:

1. Im Webinar: Im Webinar zeigen wir Ihnen, was ist eine Multi-Moment-Aufnahme ist, wie sie angewendet wird und welche Fragen Sie mit gesicherten Daten beantworten können.

2. MMA-Testzugang für alle Teilnehmer: Sie bekommen nach Ablauf des Webinars einen kostenlosen Testzugang, mit dem Sie sich selber messen und Erfahrungen mit der MMA sammeln können. Nach Abschluss der Messung bekommen Sie Ihren persönlichen Bericht.

3. Unsere Praxis-Erfahrung für Sie: Da wir in den verschiedensten Märkten und Bereichen mit der MMA aktiv sind, steht Ihnen unser reicher Erfahrungsschatz für Ihre Fragen zur Verfügung.

Melden Sie sich am besten gleich an! Hier erhalten Sie auch mehr Informationen (klick).

5-Tage-Mini-Kurs Zeitaufnahmen

 Kostenloser Online-Kurs
Für mehr Infos einfach auf das Bild klicken!

Kostenlose Webinare

in der Online-Akademie Prozessoptimierung 2.0

Aktuelle Blogbeiträge

Mit der Online-Sommerakademie ins 2. Halbjahr 2018 starten

VON HEIDE FISCHER Mit der Online-Sommerakademie ins 2. Halbjahr 2018 starten Beginn am Dienstag, dem 03. Juli 2018 Wie im vergangenen Jahr führe ich auch in diesem Jahr meine Online-Sommerakademie durch. In 8 kostenlosen Webinaren stelle ich die wirksamsten Methoden...

mehr lesen

Wie Sie einen Rüstworkshop richtig vorbereiten

VON HEIDE FISCHER Wie Sie einen Rüstworkshop so vorbereiten, dass er garantiert zum Erfolg wird Ob ein Rüstworkshop gelingt, hängt zu einem großen Teil (ich würde sagen mindestens zu 50%) von seiner Vorbereitung ab. Die professionelle Vorbereitung des Rüstworkshops...

mehr lesen
z35W7z4v9z8w